sdfa

  • Anji Bai Cha 1
  • Albino Tees – eine Rarität in der Teewelt
  • In der Welt des Tees gibt es immer etwas Überraschendes und Neues. In einer jahrtausendealten Tradition, die sich auch bei einem modernen Publikum noch grosser Beliebtheit erfreut, lassen sich mit Sicherheit Schätze und Juwelen finden. Ob es sich nun um uralte Geheimnisse oder um neuere Entdeckungen handelt, die Teelandschaft verändert und entwickelt sich recht schnell. …

  • 1Love Ceramics
  • 1Love Ceramics
  • Biografie von Severin Fabris und «1Love Ceramics» Bereits mit jungen Jahren erkannte Severin Fabris die Faszination für sensorische Eindrücke. Als Kind einer Familie, die stehts gutes Essen auf dem Tisch stehen hatte wurde der Weg mit ausgeprägten Geschmacksbedürfnissen geebnet. Als Sohn einer Mode-Schneiderin wurde ebenfalls Sinn für Ästhetik vermittelt. Der Teepflanze und vor allem Pu-Erh …

  • Honyama
  • TeaMania in Japan – Das Teeanbaugebiet Honyama
  • TeaMania in Japan – The Honyama tea growing region Konnichiwa dear tea friends We are happy to publish our first photo report about Japan. After staying in the hectic urban jungle of Tokyo , we were happy to sniff the country air again. After a short stay in a ryokan, we moved to Shizuoka, one …

  • wuliangshan
  • Die Teeberge des Yunnan
  • Die Teeberge des Yunnan Der Yunnan liegt im Südwesten Chinas und ist weltbekannt für seine Teespezialität Pu-Erh. Die Provinz zeichnet sich durch seine besondere Topographie aus. Im Norden grenzt der Yunnan an das tibetische Hochplateau und erhebt sich bis auf 6740m. Im Süden jedoch fällt er bis auf 76.4m ab und mündet in das berühmt-berüchtigte goldene Dreieck. Die …

  • Shincha Ernte
  • Teamania in Japan – Shincha Ernte bei Obubu
  • Teamania in Japan – Shincha Ernte bei Obubu Nach langer Zeit bin ich nun dazu gekommen einen weiteren Bericht unserer Tee-Reise in Japan zu schreiben. Nach einem kurzen Besuch bei unseren Freunden von Obubu in Wazuka entschieden wir uns dem Tee Ernte Event von Obubu zwei Tage später beizuwohnen. Wazuka liegt in der Nähe von …

  • Teemeister Panda
  • Interview mit Teemeister Panda
  • Interview mit Teemeister Panda Heute, liebe Teefreunde, habe ich einen besonderen Leckerbissen für Euch: ein Interview mit meinem Freund und Mentor, dem Teemeister Panda. Vielen ist dieser Name bereits ein Begriff, für die anderen hier eine kurze Vorstellung: Teemeister Panda ist die treibende Kraft hinter einigen unserer besten Pu-Erh-Tees wie Yiwu Lucky Bee, Mansa Gushu …

  • sencha
  • Wie Japanischer Grüntee zubereitet wird
  • Wie Japanischer Grüntee zubereitet wird Verschiedene japanische Grüntee werden grundsätzlich gleich zubereitet aber die Teemenge, die Wassertemperatur und die Aufbrühzeit variieren für jede einzelne Sorte. Es gibt kein Handbuch, das uns auf eine einzige perfekte Art und Weise anleitet, die perfekte Tasse Tee aufzubrühen. Obwohl bestimmte Teesorten generell auf bestimmte Art und Weise aufgegossen werden …

  • white tea
  • Wie weisser Tee zubereitet wird
  • Wie weisser Tee zubereitet wird Man kann grob zwischen zwei Aufgussmethoden unterscheiden: der Grandpastyle und Gongfu Style: Grandpa Style: bedeutet relativ großes Gefäss (Tasse, Kanne, Schale) mit verhältnismässig wenig Tee. Man giesst den Tee nicht ab, sondern lässt den Tee stetig im heissen Wasser ziehen. Je nach Bedarf und Stärke des Tees giesst man einfach …

  • black tea
  • Wie Schwarzer Tee zubereitet wird
  • Wie Schwarzer Tee zubereitet wird Man kann grob zwischen zwei Aufgussmethoden unterscheiden: der Grandpastyle und Gongfu Style: Grandpa Style: bedeutet relativ grosses Gefäss (Tasse, Kanne, Schale) mit verhältnismässig wenig Tee. Man giesst den Tee nicht ab, sondern lässt den Tee stetig im heissen Wasser ziehen. Je nach Bedarf und Stärke des Tees giesst man einfach …

  • Oolong
  • Wie Oolong Tee zubereitet wird
  • Wie Oolong Tee zubereitet wird Man kann grob zwischen zwei Aufgussmethoden unterscheiden: der Grandpastyle und Gongfu Style: Grandpa Style: bedeutet relativ großes Gefäss (Tasse, Kanne, Schale) mit verhältnismässig wenig Tee. Man giesst den Tee nicht ab, sondern lässt den Tee stetig im heissen Wasser ziehen. Je nach Bedarf und Stärke des Tees giesst man einfach …