Sold Out

Formosa Baiye Dancong

20 CHF

Baiye Dancong (weissblättriger Dancong) aus Mingjian, Jahrgang 2011, traditionell verarbeitet

20g

AUSVERKAUFT

Inhalt: 20 g

Artikelnummer: 72843 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Baiye Dancong stammt aus der Shuixian Familie und wird hauptsächlich in China in Fenghuang kultiviert. Baiye heisst ‘weisses Blatt‘. Auf Taiwan ist er bis Ende der 90er Jahre oder Anfang 2000 nie angebaut worden. Heute gibt es meines Wissens nur in Mingjian einen kleinen Teegarten wo dieser Tee angebaut wird.

Leider können wir nur sehr begrenzt aus persönlicher Sammlung etwas von dieser Rarität auf Taiwan anbieten. Dabei ist es besonders spannend den kleinen Bruder aus Taiwan mit den Klassikern aus Fenghuang zu vergleichen. Schon beim Anblick des trockenen Blattgutes merkt man einen kleinen Unterschied. Die Blätter des kleinen Bruders sind deutlich größer und reifer gepflückt als die des Baiye aus Fenghuang, die zierlicher und auch deutlich jünger gepflückt wirken und viel stärker gezwirbelt wurden. Das wirkt sich in einem eher etwas milderen und nicht ganz so wildem Charakter aus. Die Aufgussfarbe hat ein leuchtendes Orange und beim Blick auf das Blattgut sieht man deutlich, vor allem bei den reifen Blättern, die sehr helle Farbe die Charakteristisch ist für diesen Kultivar.  Zusammen mit den recht stark ausgeprägten roten Rändern zeigt sich einem in der Gaiwan eine sehr schöne Farbkomposition von gelb-rot-grünen Farbtönen. Die Röstung ist eher mild gehalten und setzt nur leichte, veredelnde Akzente um den von Natur aus  sehr fruchtigen Charakter des Baiye nicht zu überdecken. Das Aroma ist sehr fruchtig, mit deutlichen Noten von Passionsfrucht. Nach den ersten Aufgüssen treten dann vermehrt herbe Noten in den Vordergrund, wie es für Dancongs sehr typisch ist. Für Teekenner ist es eine seltene Gelegenheit diesen Baiye aus Taiwan mit den großen Brüdern aus Fenghuang zu vergleichen und für Freunde von Taiwan Wulongs eine seltene Gelegenheit ganz andere Facetten von Taiwan Wulongs kennenzulernen.

Durch die traditionelle Verarbeitung ist der Baiye Dancong problemlos lagerbar ohne an Aroma einzubüssen. Mit zunehmendem Alter wandelt sich das Aroma und entwickelt seinen ganz eigenen Reiz.

Erntezeit: Frühling 2011
Aroma: Sehr fruchtig, typischer Sortencharakter, erinnert an Passionsfrucht
Oxidation: ca. 60%
Röstung: leicht
Herkunft: Mingjian, Nantou, Taiwan.
Temperatur: 100°C
Zubereitung: In diesem Blogpost wird beschrieben wie man Oolong Tee optimal aufgiesst.
Tipp: Das Aroma im Mund entfaltet sich am besten wenn man den Tee nicht zu heiss trinkt, sondern kurz wartet bis er in der Tasse etwas abgekühlt ist.
Dieser Tee eignet sich besonders für die Zubereitung in der Gaiwan oder oder in einer kleinen Yixing Kanne nach Chaozhou Gongfu Style. Ziehzeiten sollten nicht zu lange sein, da Dancongs von Natur aus mehr Bitterstoffe enthalten als andere Taiwan Wulongs. Wenn man die Blattmenge gut dosiert kann man ihn aber dennoch auch gut in der Kanne oder in der Tasse direkt aufgiessen und die Blätter einfach zu Boden sinken lassen und bei Bedarf etwas heisses Wasser nachgiessen.

Zusätzliche Information

INHALT 20g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.