Tokoname Kyusu Teekanne Sekiryu

120 CHF

Eine aussergewöhnliche Hira-Kyusu, verziert mittels mit Mogake-Technik

Vorrätig

Artikelnummer: 3926 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Diese aussergewöhnliche Hira-Kyusu wurde von Meister Sekiryu aus Tokoname Ton geformt. Tokoname ist eines der sechs alten Keramikzentren Japans. Hier werden seit dem 12. Jahrhundert hochwertige Keramiken hergestellt. Der dort vorhandene, besonders eisenhaltige Ton kann mit bis zu 1200 Grad gebrannt werden.
Dieser besonderen Kyusu wurde durch Reduktionsbrand sowie Mogake-Technik ein besonderes Aussehen verliehen. Bei der Mogake-Technik werden mittels Algen aussergewöhnliche Muster in die Keramiken gebrannt. Diese Kanne verfügt über ein Ton-Sieb und fasst 170ml. Sie eignet sich insbesondere für Gyokuro und hochwertigen Sencha. Zu dieser aussergewähnlichen Kanne empfehlen wir den passenden Yuzamashi Sekiryu.

Zusätzliche Informationen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.