Ming Qian

Aus TeeWiki

Xiang Cha

Ming Qian, auch bekannt als Pre-Ming, ist die Zeit vor dem Qing Ming Festival. Da es im Frühjahr meist kühl ist und die Sonneneinstrahlung noch schwach und kurz ist wachsen die Teebüsche sehr langsam. Daher befinden sich in Ming Qian Teeblättern mehr Nährstoffe als bei später gepflückten Tees. Ebenfalls ist bei Ming Qian Tee der Catechingehalt, welcher den Tee bitter macht, wesentlich tiefer. Ausserdem leiden Teebüsche im Frühling selten an Insektenbefall und werden dadurch weniger beschädigt. Dies sorgt insgesammt für eine bessere Blattqualität.

Chinesische Grüntees