Tamaryokucha

Aus TeeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tamaryokucha

Tamaryokucha (玉緑茶) ist ein grüner Tee aus Japan. Er wird hauptsächlich in Kyushu, namentlich in den Präfekturen Saga, Nagasaki und Kumamoto, hergestellt.

Das Wort "Tamaryokucha" setzt sich aus den Wörtern „Tama“, für „Juwel“, „ryoku“ für „grün“ und „cha“, welches bekanntlich „Tee“ bedeutet, zusammen. Tamaryokucha unterscheidet sich von Sencha lediglich vom letzten Arbeitsschritt bei welchem Sencha in Nadelform gerollt wird währenddessen Tamaryokucha lediglich durch heisse Luft getrocknet wird und so seine gekräuselte Form erhält.

Tamaryokucha wird auch Mushiguri (蒸しグリ) oder Guricha (ぐり茶) genannt. Dies gilt aber explizit für die gedämpften Tees. Tamaryokucha welche geröstet wurden nennt man hingegen Kamairi Tamaryokucha (釜炒り玉緑茶) oder, eher selten, Kamaguri (釜ぐり).

Japanischen Tee kaufen