Ruan Zhi

Aus TeeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jin Xuan, ein Taiwanesischer Oolong Kultivar

Ruan Zhi (軟枝), wörtlich „weicher Zweig“, ist eine Züchtung der Taiwan Tea Experiment Station. Dieser Kultivar ist auch unter der Bezeichnung TTES #17 oder Bai Lu bekannt. Ruan Zhi wird für viele bekannte Tees wie Dong Ding oder Pouchong verwendet. Wegen der Ähnlichkeit zu Qing Xin („grünes Herz“) wird Ruan Zhi oft mit dieser verwechselt.

Sein klares, nach Orchideen duftendes Aroma und der Umstand, dass er auch im Hochland angebaut werden kann, macht in zu einem der beliebtesten Kultivaren in Taiwan.

Anbaugebiete

Obwohl ursprünglich aus Anxi wird Ruan Zhi heute in vielen Teeanbaugebieten verwendet.

China

  • Anxi

Taiwan

  • Alishan bis 1.200m über Seehöhe
  • Zhushan bis 600m über Seehöhe
  • Baguashan
  • Wenshan
  • Shanlinxi

Thailand

Teegarten in Phayaprai
Teegarten in Phayaprai
  • Doi Mae Salon, Provinz Chiang Rai bis 1.400m. Hier werden die besten Oolong Thailands produziert.
  • Doi Angkhang bis 1.400m. Der Teegarten gehört zum königliches Projekt „Angkhang Royal Agricultural Station“. Es werden neben Tee auch Gemüse und Früchte, insbesondere nicht heimische und somit höherpreisige, nach biologischen Grundsätzen angebaut.
  • Doi Inthanon bis 1.200m
  • Doi Tung bis 1.000m
  • Doi Wawee bis 1400
  • Chiang Dao bis 800m
  • Phayaprai bis 1400m

Vietnam

  • Bao Loc Gebirge

Ruan Zhi Oolong kaufen

Externe Links